DMAIC-Prozess

  • Drucken

Der DMAIC-Prozess (define, measure, analyse, improve, control) dient dazu, Prozesse nach der der Six Sigma Methode zu verbessern. Dies macht immer dann Sinn, wenn

  • die Prozesse bereits definiert und dokumentiert sind, und gelebt werden,
  • die Prozesse hohe Stückzahlen produzieren, so dass die Six Sigma Methode auch angewendet werden kann,
  • qualitätskritische Kennzahlen bereits systematisch erhoben werden,
  • keine grundlegenden Prozessveränderungen notwendig sind (dann wäre der DMADOV-Prozess zu benutzen, der für Designverbesserungen (DFLSS = Design for Lean Six Sigma) zuständig ist.
Das nachfolgende Flussdiagramm stellt den Prozess dar.

 

SixSigmaDMAIC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nav-mail-sendKontakt
nav-go-top-7

Neue Prozesse